TSP kompostierbare Non-Woven Tragetaschen

TSP Biokunststoff Tragetaschen (Non-Woven)

ökologisch sinnvoll

  • besonders stabil und beanspruchbar, dadurch mehrmals verwendbar
  • biologisch abbaubar und kompostierbar
  • zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen
  • mit Wasserfarben bedruckt

optimales Werbemedium

  • individuell gestaltbar
  • optimale Werbeplattform

Ökologisch sinnvoll

Tragetaschen sollten mehrmals verwendet werden. Aus diesem Grund sind unsere Taschen besonders stabil und belastbar. Sie brauchen den Vergleich zu den bekannten „Non-Woven“ Polypropylen Taschen nicht zu scheuen. So können Konsumenten unsere Taschen immer und immer wieder aufs Neue verwenden.

Im Unterschied zu den im Handel erhältlichen Polypropylen Taschen sind unsere Taschen jedoch biologisch abbaubar und kompostierbar. Erst dadurch ergeben sich vielfältige „End- of Life“ Optionen. Beispielsweise in Deponien: während konventionelle Polypropylen Taschen über mehrere hundert Jahre erhalten bleiben, bauen unsere Taschen rasch ab und zersetzen sich vollständig in Humus, CO2 und Wasser.

Optimales Werbemedium

Bedruckten Tragetaschen sind nicht nur ein „Behältnis- und Verpackungsmittel“, mit welchen Kunden ihre gekauften Artikel nach Hause transportieren. Vielmehr  gehören sie mancherorts zum Shoppingerlebnis mit dazu. Sie helfen Kundenzufriedenheit beim Kaufakt zu erhöhen und das Kauferlebnis positiv abzurunden.

Darüber hinaus sind bedruckte Taschen ein verkaufsaktives Werbemedium. Sie erreichen eine hohe Aufmerksamkeitswirkung und werden generell sehr gut wahrgenommen, besitzen eine emotionale Aktivierungsleistung und lösen Kaufimpulse aus. Sie sind hohe Sympathiebringer und Imageverstärker. Dadurch, dass unsere Taschen mehrmals verwendet werden, generieren sie multiple Kontakte. Kaum ein anderes Werbemedium erreicht dies annähernd gleich gut.

Sie haben spezielle Gestaltungswünsche? Gerne entwickeln wir ihre ganz individuelle Tasche.

Übrigens: Die Bedruckung der Taschen geschieht mittels wasserbasierten Farben.